Mittagskonferenz zur neuen Datenschutz-Verordnung

AnikoS-Mittagskonferenz am 16. April 2018

Ab dem 25. Mai 2018 wird die neue Datenschutzgrundverordnung in Belgien verpflichtend.               

Das gilt auch für VoG - sowohl in ihrer Rolle als Arbeitgeber, als auch beim Umgang mit den Daten und Adressen ihrer Nutznießer.

Evelyne Jadin von Securex und Wilfried Heyen, der Datenschutzbeauftragte des Ministeriums, geben einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen und erklären, was von Ihnen als VoG künftig erwartet wird.

 

Am Montag, dem 16. April von 12 bis 14 Uhr in den Räumlichkeiten der Alternative, Hostert 14 in Eupen.

Anmeldungen bis zum 11. April per Mail an info@remove-this.anikos.be.

Entsprechend der Uhrzeit ist für eine mittägliche Stärkung natürlich gesorgt. Der Unkostenbeitrag dafür beträgt für Nicht-Mitglieder 5€.